Dienstag, 6. Mai 2014

Krank

Kennt ihr das, man hat so viele Pläne, schöne neue Stoffe und tausend Ideen im Kopf und von jetzt auf gleich geht gar nichts mehr.Ich könnte gerade heulen.
Schon seid längerer Zeit habe ich mit der Halswirbelsäule probleme und seid letzter Woche geht nichts mehr.Ich habe das gefühl, das mein Kopf abfällt,also keine Kopfschmerzen, nur das Genick will nicht so recht, dazu der Schmerz in die Schulter,die kurz vor dem zerspringen ist, und der schwarche rechte Arm.Liegen ist ganz schlecht,ich glaube ich brauche einen Ohrensessel.
Jetzt hoffe ich, das die konservative Behandlung anschlägt...schaun mer mal.

Kommentare:

Rosi hat gesagt…

Liebe Ute,
Gerade erst lese ich deinen Post. Das tut mir Leid!
Ich wünsche dir viel Geduld udn eine gute Besserung!
Lass dich -ganz vorsichtig- drücken.
Viele liebe Grüße aus der Nachbarstadt,
Rosi

Trudi Patch hat gesagt…

Gute Besserung liebe Ute!!

Lucy-Living hat gesagt…

Ach mensch, Ute.... ich lass einfach mal ein tröstendes "Willkommen im Club" da. Schlage mich selbst schon seit gut einem halben Jahr mit heftigen HWS-Problemen rum. Und ich weiß nicht, was schlimmer ist: die Schmerzen oder nicht so zu können, wie man gerne will. :-(
Konservative Behandlung mache ich auch (leider bisher ohne durchschlagenden Erfolg) und drücke Dir ganz fest die Daumen, dass es damit besser wird!!!

LG
Claudia

KaroLiebe.de hat gesagt…

Liebe Ute,

das ist ja weniger schön. Ich wünsche dir gute Besserung.

Liebe Grüße
Irmgard